Global Peace Song

The global peace song was created through an initiative of the “House of Good Tones” in Srebrenica, Bosnia, which is a member of the Superar family since 2013. The song and video clip “Love People” were created as part of the aid campaign “When the hearts unite” and the proceeds were donated to schools that were badly affected by flooding in 2014. More than 1000 children from choirs in 15 different countries have participated in the making of the song, which celebrates love, friendship and understanding between people. Thus the message of the song is connected to a shared desire for peace and tolerance throughout the world. The project was also awarded an international prize, the Global Music Award. The Global Peace Song is also a direct contribution to the sustainable development goal (SDG) 16: Promote peaceful and inclusive societies for sustainable development.

Der Global Peace Song ist durch eine Initiative vom „House of Good Tones” in Srebrenica, Bosnien, das seit 2013 Teil der Superarfamilie ist, entstanden. Das Lied und der Videoclip „Love People” sind im Rahmen der Hilfskampagne „When the hearts unite” entstanden und der Erlös kam Schulen zugute, die 2014 von Überflutungen schwer getroffen wurden. Über 1000 Kinder mit Chören aus 15 verschiedenen Ländern haben am Lied mitgewirkt, das Liebe, Freundschaft und Verständnis zwischen den Menschen feiert. Die Botschaft des Liedes ist demnach mit einem gemeinsamen Streben nach Frieden und Toleranz auf der ganzen Welt verbunden. Das Projekt wurde auch mit einem internationalen Preis, dem Global Music Award, ausgezeichnet. Der Global Peace Song ist auch ein direkter Beitrag zum nachhaltigen Entwicklungsziel (SDG) 16: Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern.